06.2021 – Bildungsbegleiter (m/w/d) im Berufsbildungsbereich in Wiesbaden

Der Gemeinnützige Verein für Behindertenhilfe Wiesbaden und Rheingau-Taunus-Kreis e. V. betreibt fünf anerkannte Werkstätten mit daran angeschlossenen Tagesförderstätten. Die Einrichtung mit ihren Werkstätten stellt Arbeitsplätze für rund 740 Menschen mit Beeinträchtigung. Dank moderner Anlagen und mit qualifiziertem Personal bietet die Einrichtung ein sehr breit gefächertes und abwechslungsreiches Berufsangebot.

 

Zur Verstärkung des Teams in unserer Einrichtung in der Rheingaustraße in Wiesbaden

im Berufsbildungsbereich suchen wir ab sofort

zwei (2) Bildungsbegleiter / Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (FAB) (m/w/d)
in Vollzeit zunächst befristet für ein Jahr

 

Ihre Aufgaben:

  • Berufliche Orientierung und Qualifizierung von Teilnehmer*innen aus dem Berufsbildungsbereich
  • Umsetzung des Durchführungskonzeptes des Berufsbildungsbereiches
  • Anleitung und Förderung von Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen im Berufsbildungsbereich
  • Erarbeitung von Förderzielen im Eingangsverfahren, die für jede*n Teilnehmer*in zu Beginn der Maßnahme zu ermitteln sind
  • Planung, Organisation, Koordination und Durchführung von individuellen Bildungsangeboten
  • Dokumentation der durchgeführten Bildungsangebote sowie Erstellung und Fortschreibung der Eingliederungsplanung für die Teilnehmer*innen
  • Enge Kommunikation und Abstimmung mit den an der beruflichen Bildung beteiligten Personen wie z. B. Gruppenleitungen
  • Bezugsperson und Ansprechpartner für die Teilnehmer*innen im Berufsbildungsbereich

 

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Ergotherapeut*in, Erzieher*in, Arbeitspädagoge/–pädagog*in, Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (m/w/d) oder eine ähnliche Qualifikation
  • Positive Grundeinstellung zur Arbeit mit behinderten Menschen und ein hohes Maß an Empathie
  • Flexibilität, zielgerichtetes Handeln und Kommunizieren sind genauso wichtig wie Konfliktfähigkeit und Teamfähigkeit.
  • Offenheit für die Entwicklung und Umsetzung neuer Bildungskonzepte
  • Führerschein der Klasse B

 

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeitsbedingungen und Vergütungsregelungen nach TVöD
  • Ein kollegiales, kompetentes und interdisziplinäres Mitarbeiterteam
  • Eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Geregelte Arbeitszeiten – keine Wochenend- oder Schichtarbeit

 

Wenn Sie diese Aufgabe reizt und Ihnen der soziale Gedanke nicht fremd ist, dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per Email als pdf-Datei oder Post an:

Gemeinnütziger Verein für Behindertenhilfe
Wiesbaden und Rheingau-Taunus-Kreis e. V.
Personalabteilung
Pfälzer Straße 9
65203 Wiesbaden

oder per E-Mail an:
helga.elsner-buettner@facettenwerk.de